111AAA – Was es heißt, authentisch zu sein.

Er/sie ist authentisch. Was heißt das eigentlich? Und was verstehst du darunter?
Da ich diesen Begriff nicht wirklich „greifbar“ empfinde, teile ich in dieser Folge meine Gedanken hierzu mit.

Hier die Punkte, die ich gegen Ende der Folge nenne:
* Liebe die Wahrheit. Achte darauf möglichst immer darauf, die Wahrheit zu sagen und auf die Präzision deiner Worte.
* Werde dir über deine Werte und deine Bedürfnisse klar. Welche Dinge, sind dir am wichtigsten und wie oft vernachlässigst du deine Bedürfnisse?
* Höre auf Gottes Stimme. Oft hat Gottes Auftrag auch mit deinen Talenten und Gaben zu tun und passt zu deinem Lebenslauf.
* Wann und wo will ich nur anderen Menschen gefallen?
* Wie sieht es in mir- in meinem Herzen aus? Wachsen dort Dinge wie Bitterkeit, Resignation oder Wut?

093AAA – Freier Wille – ja oder nein? Prädestination und andere Lehren der Christenheit

Sicherlich bist du schon vielen Menschen begegnet, die versucht haben, dich von ihrer Sichtweise zu überzeugen. Oftmals haben sie auch viele Gründe für ihre (neuen) Erkenntnisse.
Gerade wenn es sich um Auslegungsfragen der Bibel handelt kann es für uns als Nicht-Theologen schwierig sein, zu einer standfesten Überzeugung zu gelangen.
Dabei sollten diese auch Auswirkungen auf unser Leben haben, die zu guten Entscheidungen führen.
Anhand der Lehre des Calvinismus und der Prädestinationslehre stelle ich ein paar Fragen vor, die in solchen Zeiten der Unsicherheit und des Zweifels eine Hilfe sein könnten:

1) Welche Auswirkung hätte (hat) dieser Glaubenssatz auf mein Leben?
Was macht dieser Satz mit mir? Und wie verändert er meine Sicht auf andere?
2) Gibt es Bibelstellen und Verse, die gegen (für) diesen Glaubenssatz sprechen?
3) Wie haben bestimmte Personen aus der Bibel vermutlich gedacht? Haben sie das auch geglaubt?