048AAA – Körpersprache in der Bibel – und heute!?!

Welche Rolle spielt Körpersprache in unserem Glaubensleben? Ist sie überhaupt wichtig? Gibt es eine “richtige” Gebetshaltung – und wie können wir Freude an Bewegung mit Glauben und Gebet in Verbindung bringen?

In der Bibel sehen wir, dass der Körper, die Rituale und Gewohnheiten im Alltag viel mehr mit dem Glauben zu tun hatten, als vielleicht unser Tischgebet oder unser stilles Gebet am Morgen.

047AAA – Werkzeugkasten C – Neue Kleider, brennendes Papier, Massagen und gerade stehen, wie ein Soldat!

Hier geht es erneut um viele praktische Methoden! Unser Körper sendet uns täglich unterschiedliche Signale und beeinflusst unsere Gedanken und Empfinden auf erhebliche Weise. Doch oft bleiben wir in unserem Kopf stecken, ohne die Kraft unseres Körpers wahr zu nehmen, bzw. zu nutzen.
Und was ist mit dem brennenden Papier? – Hört es euch an – und schaut euch den link an! 😉

https://www.amazon.de/s/?ie=UTF8&keywords=flying+wish+paper&tag=googhydr08-21&index=aps&hvadid=213906725746&hvpos=1t1&hvnetw=g&hvrand=4849989416093877351&hvpone=&hvptwo=&hvqmt=e&hvdev=c&hvdvcmdl=&hvlocint=&hvlocphy=9043564&hvtargid=kwd-299713702449&ref=pd_sl_5gzesqfx8l_e_p36

Auch hier eine kleine Kurzzusammenfassung:
1) Zieh neue Kleider an!
2) Flying paper, Shredder, Sorgenfresser oder Zettel verbrennen!
3) Make it easy to do good, make it hard to do bad!
4) Zurück in den Körper!
5) Zeig Haltung! Dein Körper redet mit dir!
6) Lächle!! 🙂