075AAA – Gleichnisse – Heute die Geschichte von einem Typ aus Samarien

Ich starte eine neue Reihe – und zwar wird es in den nächsten Wochen von Geschichten handeln, die auch Gleichnisse genannt werden.
Diese kleinen Geschichten können nicht nur Kindern wertvolle Lektionen mitteilen, sondern auch das Herz des Menschen offenbaren. Sie sprachen die Menschen in der damaligen Kultur in ihrer Sprache direkt an – und wer sie länger auf sich wirken lässt, wird entdecken, wie viele Schätze sich in ihnen entdecken lässt.

Im heutigen Gleichnis – dem berühmten: “Barmherzigen Samariter” – lernen wir:

1) das wir vorsichtig mit dem Verurteilen anderer sein sollten

2) dass Liebe wichtiger ist, als manches Gesetz

3) dass Jesus jede herausfordernde Frage brillant zu beantworten weiß,

4) wie sich das ganze Gesetz des Mose zusammenfassen lässt,

5) dass, wir den Standard Gottes nicht von uns aus erreichen können

6) dass es die Tendenz und Vorliebe die Schrift nur selektiert lesen zu wollen, schon lange gibt!

7) dass wir nicht fragen sollten, wer unser Nächster ist, sondern WEM wir ein Nächster sein sollen.

8)  dass Rassismus und Ausgrenzung bei Jesus keinen Platz hat,

9) dass Hilfsbereitschaft nicht bedeutet, dass wir uns völlig verausgaben müssen,

10) dass Liebe viel mit Taten zu hat und

11)  dass Jesus vielleicht mehr über sich selbst erzählt, als es auf dem ersten Blick aussieht.

050AAA – – Mamabär und Papacoach – Nehmt auf euch das sanfte Joch!

Mt 11,29 Nehmt auf euch mein Joch und lernt von mir; denn ich bin sanftmütig und von Herzen demütig; so werdet ihr Ruhe finden für eure Seelen.

Das sind nicht gerade die tröstlichsten Worte, die wir uns auf den ersten Blick vorstellen könnten.  Wie kann ein Joch zur Ruhe führen?
Jesus lädt dich dazu ein, zu erleben, wie es ist, durch schwere und schöne Zeiten zu gehen – doch niemals allein.  Und er weiss, wann wir Trost und Ruhe brauchen – und wann wir den berühmten Kick in den Allerwertesten benötigen.

049AAA – Das perfekte Geschenk – Wie Jesus uns sieht – Das Gesetz der Gnade

Habt ihr schon einmal ein Geschenk bekommen, das euch enttäuscht hat? Oft weiß ich gar nicht, wie ich mich dem Schenker gegenüber verhalten soll, wenn dieser ein unnützes oder unerwünschtes Geschenk gemacht hat. – Heute geht es um unterschiedliche Geschenke und der Vorstellung eines perfekten Geschenkes, das aus selbstloser Liebe gegeben wird.