AGA – Wer suchet, der findet! (Mini-Episode)

063AAA – Ohne Glauben, keine Schuld?!? Schuld und Scham Teil 2 (2)

In unserem Land gibt es immer mehr Menschen, die mit dem Christentum oder Religionen nichts zu tun haben wollen.  Auch der Glaube an eine ursprüngliche Schuld oder der Pflicht einmal Rechenschaft ablegen zu müssen, gehört für viele Menschen zur Vergangenheit.
Doch heißt das auch, dass diese Menschen kein Problem mit Schuldgefühlen haben und dass das Thema Scham kein Thema mehr ist?

In dieser Folge bespreche ich ungesunde und gesunde Wege, die wir wählen können um mit diesem Thema um zu gehen.

Kurzzusammenfassung:
Ungesunde Wege:
1) Sich verstecken und weglaufen
2) Weggucken!
3) Auf andere zeigen!
4) Passivität
5) Überaktivität
6) Blumen kaufen und weiter fremd gehen

Gesunde Wege:
1) Hinschauen!
2) Bekennen!
3) Fragen!
4) Aufstehen, Hose abwischen und weitermachen!
5) Vergebung annehmen und Chancen entdecken!

AGA – Wie siehst du die Bibel? (Mini-Episode)

062AAA – Es ist vollbracht! – Schuld und Scham-Teil 1 (2)

Es ist vollbracht!  Weil Jesus für uns gestorben ist, können wir Vergebung unserer Sünde erhalten.
Viele haben diese Botschaft unzählige Male gehört.
Dennoch leiden viele immer noch unter Schuldgefühlen oder sehen ihre Fehler als Grund dafür an, dass sie Gott kaum oder gar nicht in ihrem Leben erfahren.

Wenn das auch für dich ein Thema ist, dann ist diese Folge für dich!

 

Hier die Hauptpunkte der Andacht:
1) Jesus fokussiert nicht auf die Sünde – sondern sucht den Sünder!
2) Jesus verurteilt nicht!

Es geht darum, dass wir liebesfähiger werden!

AGA – Dankbarkeit von A bis Z (Miniepisode)

061AAA – 11 Dinge die Bibelleser falsch machen

Bekenntnis: Ich selbst habe bereits die meisten von ihnen gemacht:
Fehler, die uns davon abhalten, die Bibel „vollwertig“ zu lesen.

Hier die Kurzzusammenfassung:
=======================

1) Sie lesen die Bibel, wie ein historisches Geschichtsbuch.
2) Sie lesen nur, was ihnen gefällt.
3) Sie quetschen alles in ihr (oft enges) Glaubenssystem.
4) Sie vergessen, dass sie auch ein Geschichtsbuch ist.
5) Sie lesen nur eine Lieblingsübersetzung!
6) Sie denken, dass alles, was ihr Glaubensheld tat, auch richtig war.
7) Sie lesen alles durcheinander!
8) Sie beissen sich an den schwierigen Bibelstellen fest!
9) Sie nutzen die Bibel wie ein Gesetz- oder Mathematikbuch!
10) Sie verlassen sich stet’s auf Auslegungen von anderen.
11) Sie behandeln das Alte Testament genauso wie das Neue Testament!

Chronologischer Bibelleseplan: https://www.campus-d.de/fileadmin/content/campus-d.de/%C3%96A/Downloads/Bibelleseplan_A4-Version.pdf

Ein gutes Video zum Thema: Wie siehst du die Bibel?

Einen schnellen Überblick über den Inhalt der Bibel bekommen:
(leider nur auf englisch) The Bible Project
https://www.youtube.com/channel/UCVfwlh9XpX2Y_tQfjeln9QA?sub_confirmation=1

060AAA Meine Gedanken zum Überlebenskampf von Eva Maria Admiral – Buchrezension

Eine richtige Rezension ist es eigentlich nicht – doch heute teile ich ein paar Zitate aus ihrem Buch mit euch.

Themen, die ich dabei anschneide sind:
– Warum schriftliche Kommunikation zu Missverständnissen führen kann
– Überflieger und deren inneren Kämpfe
– Offenheit für fremde Argumente
– Warum wir keine Menschen finden, die auf unserer “Wellenlänge” sind
– der Einfluss des Glaubens beim Treffen von Entscheidungen

AGA – Der ist am reichsten …. (Mini-Episode)

AGA – Jahresanfang (Miniepisode)