055AAA – Persönliche Weiterentwicklung und Glaube

In nur 5 Schritten zum Glück!
6 simple Schritte um dir ein Ziel zu setzen
14 Tipps für mehr Energie und Zufriedenheit im Alltag

Diese Überschriften finden wir häufig auf Zeitschriften und lösen Interesse in uns aus. Welche dieser Tipps können wir auch in der Bibel finden und welche nicht?
Was würde Jesus zu Menschen sagen, die sich persönlich weiterentwickeln wollen?

Ich bespreche welche Dinge und Prinzipien ich als hilfreich ansehe, und Bereiche, die meiner Ansicht nach problematisch sind.

KURZZUSAMMENFASSUNG:
Es gibt viele Gründe dafür von persönlichen Weiterentwicklungs- Blogs, Zeitschriften, Büchern und ähnlichem zu lernen.

Hier die Punkte, die schwierig sind und teilweise nicht mit der Bibel vereinbar sind:

*    Es gibt keine Wahrheit!
*    Jeder finde seinen eigenen Weg, seine eigenen Ziele, seine eigenen Wege.
*    Es gibt keine Schuld.
*     Sie ist vor allem etwas für selbstdisziplinierte Helden.
*     Häufiger Fokus auf guten Gefühlen.
*    Erfolg, Abenteuer, Reichtum und Äußerlichkeiten sind oft sehr wichtig.
*    Kaum Raum für Selbstaufopferung ohne Selbstnutzen.
*    Unabhängigkeit wird glorifiziert.
*   Jeder sucht sich selbst seinen Sinn im Leben.
*    Der Wert des Menschen wird basislos voraus gesetzt.
*    Die Ziele Jesus sind niemals mit menschlichen Mitteln erreichbar.

054AAA – Weisheit – Basis eines guten Lebens – Sie ruft laut auf der Straße!

Weisheit: Die Fähigkeit zu erkennen, wie die Welt und das Leben geordnet sind und der Mensch sich am besten in diese Ordnung einfügt. Die Weisheit hat ihren Ursprung bei Gott, der die Welt weise gegründet hat.

 

Hier eine Kurzzusammenfassung:
Was die Weisheit NICHT ist:
1) Wir erwerben sie nicht automatisch mit dem Alter!
2) Weisheit ist nicht gleich Intelligenz!
3) Sie hat kein Oberlimit!
4) Sie ist nicht versteckt! – Sie ruft laut auf der Straße!
5) Sie ist nicht billig!
6) Sie ist nicht erwerblich für Tore!

Wie kann ich Weisheit erhalten?
1) Such dir weise Leute!
2) Vorraussetzung: Furcht des Herrn!
3) Ohne Demut keine Weisheit!
4) Bitte Gott um Weisheit!
5) Kinder brauchen Grenzen!

Hausaufgaben:
1) Jeden Tag ein Kapitel aus dem Buch der Sprüche!
2) Von wem kann ich heute lernen?
3) Persönliches Buch der Sprüche/Weisheiten führen!

053AAA – Wahrheit 2 – Die Wahrheit ist eine Person

Das Problem in einer individualistischen Gesellschaft, die sagt, dass jeder seine/ihre eigene Wahrheit finden muss, ist, dass wir völlig haltlos werden und vor allem sehr auf uns selbst und unser eigenes Urteilsvermögen vertrauen müssen.
Wenn es um Entscheidungen für unsere Kinder geht – ohne dass wir uns orientieren an einer „höheren“ Wahrheit – dann ist das Wohl des Kindes allein in unserer Hand, und der der aktuellen Gesellschaft.

 

Kurzzusammenfassung:
Die Wahrheit ist eine Person – das macht sie lebendig!
Jesus will uns ablösen vom Zwei-Ebenen-Denken.

Hindernisse, die uns die Wahrheit nicht erkennen lassen:
1) Ignoranz gegenüber unserer Tendenz uns auf eine „Seite“ eines Themas zu werfen.
2) Vorgefertigte Glaubenssätze!
3) Faulheit!
4) Fehlende Bereitschaft sich unangenehmen Fragen und Zweifeln zu stellen

Fragen für dich:
Welche Hindernisse erkennst du in deinem Denken?
Wie offen bist du in Gesprächen mit Andersdenkenden?
Hast du Zweifel in die Tupperdose gesteckt?

 

052AAA – Wahrheit 1 – Was ist Wahrheit ? – sagte Pilatus

Kurzzusammenfassung der heutigen Folge:

Die Wahrheit macht frei!
Wir können die Wahrheit TUN!
Wir können in Geist und Wahrheit anbeten!
Die Wahrheit löst oft Widerstand aus und eckt an!
Es gibt Menschen, die sich bewußt dagegen entscheiden!
Jesus ist die Wahrheit!
„Die Welt“ kann den Geist der Wahrheit nicht empfangen!
Wir werden in der Wahrheit geheiligt! (brauchbar gemacht für Gott)
Der Geist der Wahrheit macht Werbung für Jesus!

Die Wahrheit, wie die Bibel sie versteht – ist nur dann eine Wahrheit, wenn sie auch gelebt wird – und kein Kopfwissen bleibt!
Wahrheit wird selten in Diskussionen gefunden!

Hausaufgaben:
1) Fragt häufiger nach! Was meinst du damit? Wie definierst du das Wort …?
2) Hast du eine Liste „deiner“ Wahrheiten? Und welche lebst du auch wirklich?

051AAA – Grosse Erkenntnisse, Glühbirnen-Effekte oder Wenn Blinde über Farben reden!

Menschen, die Dinge erleben, die ihr Leben von einem auf den anderen Moment auf den Kopf stellen, erkennen meist Neues und Tiefgründiges, dass sie vorher nur erahnen – aber noch nicht erleben konnten.
Diese Momente haben oft so eine Kraft, dass sie nicht nur das Leben eines Menschen verändern, sondern auch das seines Umfeldes.
Doch leider lassen sich solche Erkenntnisse nicht produzieren und selbst Menschen, die diese lebensverändernden Erfahrungen gemacht haben, bemerken oft, dass die Wirkung allmählich nachlässt.

Wie wir solche Begebenheiten in unser Leben einladen und ein einst erfahrenes Feuer weiter brennen lassen können – darum geht es heute.

Hier eine Kurzzusammenfassung der genannten Punkte:
===============================================
1. Bleib auf der Suche!
2.  Bewege, was du erkannt hast in deinem Herzen!
3. Rede mit den richtigen Menschen!
4. Opfer geben- bzw. sich auf Neues einlassen!

050AAA – – Mamabär und Papacoach – Nehmt auf euch das sanfte Joch!

Mt 11,29 Nehmt auf euch mein Joch und lernt von mir; denn ich bin sanftmütig und von Herzen demütig; so werdet ihr Ruhe finden für eure Seelen.

Das sind nicht gerade die tröstlichsten Worte, die wir uns auf den ersten Blick vorstellen könnten.  Wie kann ein Joch zur Ruhe führen?
Jesus lädt dich dazu ein, zu erleben, wie es ist, durch schwere und schöne Zeiten zu gehen – doch niemals allein.  Und er weiss, wann wir Trost und Ruhe brauchen – und wann wir den berühmten Kick in den Allerwertesten benötigen.

049AAA – Das perfekte Geschenk – Wie Jesus uns sieht – Das Gesetz der Gnade

Habt ihr schon einmal ein Geschenk bekommen, das euch enttäuscht hat? Oft weiß ich gar nicht, wie ich mich dem Schenker gegenüber verhalten soll, wenn dieser ein unnützes oder unerwünschtes Geschenk gemacht hat. – Heute geht es um unterschiedliche Geschenke und der Vorstellung eines perfekten Geschenkes, das aus selbstloser Liebe gegeben wird.

 

048AAA – Körpersprache in der Bibel – und heute!?!

Welche Rolle spielt Körpersprache in unserem Glaubensleben? Ist sie überhaupt wichtig? Gibt es eine “richtige” Gebetshaltung – und wie können wir Freude an Bewegung mit Glauben und Gebet in Verbindung bringen?

In der Bibel sehen wir, dass der Körper, die Rituale und Gewohnheiten im Alltag viel mehr mit dem Glauben zu tun hatten, als vielleicht unser Tischgebet oder unser stilles Gebet am Morgen.

047AAA – Werkzeugkasten C – Neue Kleider, brennendes Papier, Massagen und gerade stehen, wie ein Soldat!

Hier geht es erneut um viele praktische Methoden! Unser Körper sendet uns täglich unterschiedliche Signale und beeinflusst unsere Gedanken und Empfinden auf erhebliche Weise. Doch oft bleiben wir in unserem Kopf stecken, ohne die Kraft unseres Körpers wahr zu nehmen, bzw. zu nutzen.
Und was ist mit dem brennenden Papier? – Hört es euch an – und schaut euch den link an! 😉

https://www.amazon.de/s/?ie=UTF8&keywords=flying+wish+paper&tag=googhydr08-21&index=aps&hvadid=213906725746&hvpos=1t1&hvnetw=g&hvrand=4849989416093877351&hvpone=&hvptwo=&hvqmt=e&hvdev=c&hvdvcmdl=&hvlocint=&hvlocphy=9043564&hvtargid=kwd-299713702449&ref=pd_sl_5gzesqfx8l_e_p36

Auch hier eine kleine Kurzzusammenfassung:
1) Zieh neue Kleider an!
2) Flying paper, Shredder, Sorgenfresser oder Zettel verbrennen!
3) Make it easy to do good, make it hard to do bad!
4) Zurück in den Körper!
5) Zeig Haltung! Dein Körper redet mit dir!
6) Lächle!! 🙂

046AAA – Werkzeugkasten B – Weitere Tools, die deine Gedanken bändigen können und Veränderung erleichtern.

Und hier eine kleine Kurzzusammenfassung der besprochenen Punkte:
1) Austausch- Seelsorge, Therapie – Hol dir Hilfe, wenn du feststeckst!
2) Gedankenstopp! – Die 5-4-3-2-1-Technik
3) schlechte Fragen mit guten Fragen ersetzen
4) Rede und Antwort – andere ermutigen und sich ermutigen lassen
5) Gute Argumente, Gründe, Informationen suchen, wenn sie helfen, Motivation zu erhalten