140AAA – Ein paar Gedanken zum Thema Heilung – Teil 1(2)

Zum Einstieg in das Thema schauen wir uns erst einmal ein paar Prinzipien Jesu an.

Wie ist Jesus mit diesem Thema umgegangen und wir hat er darüber gedacht?
Können wir daraus lernen – und diese Sichtweisen berücksichtigen, wenn wir uns Fragen zu diversen Heilungslehren stellen?

Die Punkte, die ich heute nenne:
* Heilen war ein Schwerpunkt seines Dienstes
* Jesus verteilt keine Krankheiten.
* Er hat keine Menschen weggeschickt.
* Jesus identifiziert sich mit den Leidenden.
* Heilung war nicht damit verknüpft das eine Lebensveränderung vorher versprochen werden musste.
* Glaube und Heilung sind eng miteinander verknüpft.
* Die Gesunden werden aufgefordert, die Kranken zu heilen.
* Leiden und Unbequemlichkeiten gehören zum Leben eines Jüngers.
* Hilfe zur Selbsthilfe. Er befähigt mit Würde und Stärke.